Chemielaborant (m/w)

Aufgabenprofil

Vom kleinen Laboransatz, bis hin zum Betriebsversuch, das Aufgabengebiet ist lebhaft und abwechslungsreich. Das Planen, Organisieren, Durchführen und Auswerten der Versuche gehört mit dazu. So benutzen wir verschiedene Programmen am Rechner um die Ergebnisse zu dokumentieren. Nicht jeder Versuch ist ein Treffer. Deshalb wird die Flinte nicht gleich ins Korn geworfen sondern mit Ausdauer, flexiblem Denken und Kreativität wird nach einem anderen Weg gesucht um ans Ziel zu gelangen. Ein bisschen Detektivarbeit gehört auch dazu, wenn es im Bereich der QS auf Fehlersuche und finden von Lösungsstrategien geht.

Ablauf

Die dreijährige Ausbildung hat bei uns ihren Schwerpunkt am Standort Detmold, in den Abteilungen Innovation und Qualitätssicherung. Wir arbeiten eng mit der Produktion und deren Schnittstellen zusammen, hier ist das Verständnis für den Herstellungsprozess und die interne Kommunikation sehr wichtig.  Ein Hineinschnuppern in andere Abteilungen bzw. an unserem anderen Standort in Augustdorf halten wir für sehr wichtig, dies ist auch Bestandteil der Ausbildung. So lernen Sie das Tagesgeschäft auch über den Tellerrand hinaus in Ihrer Ausbildung kennen, und sind schon selber aktiv tätig.

Details

Berufsschule
Berufskolleg Senne, Bielefeld

Unterrichtsart
Teilzeit

Voraussetzungen

  • Spaß am Experimentieren und präzise Arbeitsweise
  • Gefahrenbewusstsein
  • Verantwortungsbewusstsein und Selbstständigkeit
  • Teamfähigkeit, Kommunikationsstärke und Zuverlässigkeit
  • Mittlerer Schulabschluss mit guten Noten in Deutsch, Englisch und naturwissenschaftlichen Fächern

Ausbildungsorte
Detmold

Dauer
3 1/2 Jahre

Ausbildungsbeginn
01. August