Maschinen- und Anlagenführer (m/w)

Aufgabenprofil

Maschinen- und Anlagenführer/innen richten Fertigungsmaschinen und -anlagen ein, nehmen sie in Betrieb und bedienen sie. Außerdem gehören zu den Aufgaben das Umrüsten der Maschinen, die Durchführung von qualitätsichernden Maßnahmen und das Dokumentieren von Fertigungsprozessen. Die Wartung der Anlagen und die Durchführung von kleineren Reparaturen werden unterwiesen. Notwendige Grundwerte wie Arbeitssicherheit und Ordnung werden vermittelt.

Ablauf

Während der zweijährigen Ausbildung durchlaufen Sie verschiedene Abteilungen an dem Standort Augustdorf, um optimal auf die Abschlussprüfung und Ihr späteres Berufsleben vorbereitet zu werden. Sie lernen neben den ausbildungsrelevanten Abteilungen der Ausbildung auch die Instandhaltung, unsere vielseitigen Produkte und nach Möglichkeit auch unsere Anwendungstechnik kennen. So erhalten Sie einen Gesamtüberblick über das Unternehmen und die unterschiedlichen Bearbeitungsschritte unserer Produkte.

Details

Berufsschule
Felix-Fechenbach-Berufskolleg, Detmold

Unterrichtsart
Blockunterricht

Voraussetzungen

  • Handwerkliches Geschick und Technikaffinität
  • Körperliche Belastbarkeit
  • Verantwortungsbewusstsein und Selbstständigkeit
  • Teamfähigkeit, Kommunikationsstärke und Zuverlässigkeit
  • Einen Haupt- oder mittleren Schulabschluss mit guten Noten in Mathe und Deutsch

Ausbildungsorte
Augustdorf

Dauer
2 Jahre

Ausbildungsbeginn
01. August